05.08.2016 Fachhandel

Oliver Arp leitet neuen Hagebau-Bereich „E-Commerce“

Oliver Arp
Oliver Arp. Foto: Hagebau

Der Hagebau-Fachhandel will das Handlungsfeld „Digitalisierung und E-Commerce“ nachhaltig in seiner Organisationsstruktur verankern. Dazu wurde der neue Bereich „E-Commerce“ gegründet. Bereichsleiter ist Oliver Arp, der bereits als Abteilungsleiter das Webshop-Konzept des Fachhandels entwickelt und realisiert hat. „Die Digitalisierung ist eines der zentralen strategischen Kernfelder des Fachhandels. Wir werden mit dem neuen Bereich den Anforderungen an einen vielschichtigen, cross-channel-orientierten Vertrieb gerecht“, sagt Geschäftsführer Hartmut Goldboom. Zudem sei die Bedeutung optimal aufbereiteter digitaler (Produkt-)Daten und standardisierter Prozesse extrem gestiegen. Sie seien heute Voraussetzung für den zukünftigen Erfolg.

„Im Fokus steht, unsere Gesellschafter durch den Einsatz von modernen Technologien und Verfahrenstechniken in ihren Marktaktivitäten noch erfolgreicher zu machen“, sagt Arp. Dem neuen Bereich zugeordnet sind unter anderem das Produktinformationsmanagement und sogenannte E-Procurement-Prozesse wie EDI-Orders. „Auch Building Information Modeling verfolgen wir sehr genau und entwickeln die Leistungen der Hagebau dahingehend weiter“, sagt Arp.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?