26.07.2016 Industrie

IT-Dienstleister GWS baut an

GWS
Beim Spatenstich dabei waren die GWS-Geschäftsführer Udo Lorenz (3.v.l.) und Georg Mersmann (4.v.l.) sowie Prokurist Detlef Thiemann (5.v.l.). Foto: GWS

Die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme, nach eigenen Angaben einer der führenden Anbieter von ERP-Lösungen für den Handel in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, erweitert ihre Unternehmenszentrale in Münster. Ein neuer Bürotrakt mit integrierten Kommunikationszonen und Veranstaltungsräumen soll zukünftig 200 Mitarbeitern Platz bieten. Geplant ist außerdem ein sogenanntes Produktforum. Dort sollen GWS-Produkte an mehreren Stationen und Demobereichen auf der Customer Journey visualisiert und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Kernzielgruppen des IT-Dienstleisters sind kooperationsgebundene Handelsunternehmen aus dem technischen Handel, Stahlhandel, Baustoffhandel, Sanitär- und Elektrohandel, Fahrzeugteilehandel, Lebensmittelhandel und aus dem Raiffeisenbereich.