15.06.2016 Keramikmarkt

Lasselsberger baut für 12,5 Millionen Euro neue Fertigungslinie

Neue Fertigungslinie
Die neue Fertigungsstraße ist 105 Meter lang. Foto: Rako

Lasselsberger Ceramics hat im Werk „Rako 3“ im tschechischen Rakovnik vor wenigen Wochen eine neue Fertigungslinie in Betrieb genommen. 12,5 Millionen Euro hat das Unternehmen in den 105 Meter langen Doppellagen-Ofen, in drei Pressen, einen Sprühturm und eine zusätzliche Kontimühle investiert. Für die Fliesenmarke Rako, Tochterunternehmen der österreichischen Lasselsberger-Gruppe, entstehen hier derzeit Formatgrößen von 40 x 20 bis 90 x 30 Zentimetern.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?