23.06.2016 Keramikmarkt

Spanische Fliesenhersteller steigern Umsatz im deutschen Markt

spanische Fliesenhersteller
Das erste Quartal 2016 konnten die spanischen Fliesenhersteller erfolgreich abschließen. Foto: Tile of Spain/Keros

Die spanischen Fliesenhersteller konnten das erste Quartal mit einem Plus abschließen: Im Vergleich zum Vorjahr sei der Umsatz um 10,3 Prozent gewachsen, so die Mitteilung des spanischen Herstellerverbandes. Der April konnte mit einem Plus von 20,5 Prozent und einem Gesamtumsatz von etwa 8,9 Millionen Euro abgeschlossen werden. Deutschland liege mit einem Wert von etwa 32 Millionen Euro derzeit an sechster Stelle des Exportrankings des spanischen Fliesensektors.

Weltweit sei im ersten Quartal mit keramischen Boden- und Wandbelägen ein Umsatz von 871,35 Millionen Euro erzielt worden, dies bedeute ein Plus von 10,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im April seien Beläge im Wert von 244,9 Millionen Euro exportiert worden, dies bedeute einen Zuwachs von 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?